Au Pair in England

England ist der Klassiker unter allen Au Pair Gastländern. Das Au Pair Programm in England hat eine lange Tradition und ist sehr beliebt bei Gastfamilien und Au Pairs. England bietet dir auf kleinem Raum unheimlich viele Facetten. Urige Dörfer, Berge, Seen, Parks und Städte mit viel Geschichte und Kultur. Die Zeit als Au Pair in England kann für dich die Zeit deines Lebens werden. Werde Teil der britischen Kultur, verbringe wertvolle Zeit mit deinen Gastkindern und lerne neue Freunde fürs Leben kennen.

Partneragentur

easy abroad arbeitet in England mit zwei Partneragenturen zusammen. Eine davon ist Rainbow Au Pairs. Rainbow Au Pairs wurde 2009 von Cynthia Cary gegründet. In unserem Blogartikel über Rainbow Au Pairs stellt Cynthia sich und ihre Arbeit vor.

 

Die zweite Partneragentur ist Heavenly Au Pairs. Heavenly Au Pairs wurde 2008 von Gill Buhler gegründet und gehört zu den größeren Agenturen in England. Auch Gill hat uns Fragen zu ihrer Agentur beantwortet. Die Antworten könnt ihr in unserem Blogartikel über Heavenly Au Pairs lesen.

Programminfos

Update: Schaut euch unseren Blog-Artikel zum Thema Au Pair Richtlinien in England an.

  • Ein Au Pair Aufenthalt in England sollte mindestens 6 Monate dauern. Vermittlungen sind bis zu 12 Monaten möglich.
  • 6-Monats-Au Pairs sind schwerer zu vermitteln. Das englische Schuljahr geht bis Ende Juli. die meisten Familien wünschen sich, dass ihr Au Pair bis Ende Juli bleiben kann. 
  • Die wöchentliche Arbeitszeit eines Au Pairs in England beträgt maximal 30 Stunden pro Woche inklusive Babysitting.
  • Du hast als Au Pair Anspruch auf mindestens 2 freie Tage pro Woche und mindestens 1 freies Wochenende pro Monat.
  • Für deine Arbeit bekommst du ein Taschengeld von mindestens £ 80 pro Woche. Deine Gastfamilie wird angehalten £ 20 pro Monat zu deinem Sprachkurs zuzuzahlen.
  • Bei einem Aufenthalt von 12 Monaten, solltest du 4 Wochen bezahlten Urlaub bekommen, das heißt du bekommst in dieser Zeit weiterhin dein Taschengeld, auch wenn du nicht arbeitest.
  • Die Vermittlung erfolgt nach England, nicht unbedingt nach London. Solltest du den Wunsch haben nach London vermittelt zu werden, so gib dies bitte in deiner Bewerbung an. Wir können versuchen deinen Wunsch zu berücksichtigen, aber nichts versprechen.
Kontakt E-Mail easy abroad
Kontakt WhatsApp easy abroad
easy abroad Instagram